Beim Italienischen Weinfest wurde fröhlich und friedlich gefeiert – Traumhaft schöne südländische Nacht

Zum 29. Mal verwandelte sich Uffenheim – wie immer am zweiten Wochenende im Juli – in eine toskanische Stadt. Zwei Tage lang wurde auf der „Piazza del castello“ (Schlossplatz) in Uffenheim bei strahlendem Sonnenschein zusammen mit den italienischen Freunden aus der Partnerstadt Pratovecchio das Partnerschafts-Weinfest gefeiert.

Geschätzt gut 2.000 Besucher  bevölkerten am Samstag bei italienischen Temperaturen da zeitweise die „Piazza“. Die Gäste genossen bei italienischen Ambiente die wohl mundenden sizilianischen Weine und ganz besonders auch die toskanischen Küchen-Köstlichkeiten.

Zum absoluten Renner wurden da auch heuer die Antipasti-Kreationen, welche von unserem Küchenteam  in der Festküche liebevoll zubereitet wurden. Zum kulinarischen Angebot gehörten auch wieder die Nudel-, Fleisch- und Fischgerichte heimischer italienischer Gastronomen. Als Begegnungstreff zunehmend beliebter wird unsere Prosecco-Bar, wo die erfrischenden italienischen Spritzgetränke gefragt waren.

Für die reibungslose Versorgung der vielen Gäste war an den beiden Festtagen wie gewohnt unser vielköpfiges Service-Team, zu erkennen in den „rosso“-farbenen Shirts, zuständig. Für eine mitreißende Stimmung sorgten wieder die deutsch-italienischen „Musicisti“ Guiseppe di Prima, Robert und Giorgio, die mit ihren südländischen Hits den Feiernden gehörig einheizten. Da wurde auf dem Pflaster des Schossplatzes auch ausgelassen getanzt.

„Ein echtes Partnerschafts- und Freundschaftsfest“, war sich Uffenheims Bürgermeister Wolfgang Lampe mit seinem Amtskollegen aus Pratovecchio Stia, „Borgomastro“ Nicolò Caleri, einig.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Veröffentlicht unter Allgemein